Frühburgunder trocken

Dunkles Rubinrot.

Im Duft sehr viel Frucht von Brombeere, Erdbeere mit etwas süßwürziger Amarenakirsche im Hintergrund. Dazu gesellen sich sortentypische Mandel und deutliche Kaffeenoten, die mit etwas würziger Nelke unterlegt sind.

Im Mund weich mit spürbaren, reifen Tanninen, die von der typischen, frischen Säure gut in Szene gesetzt werden. Am Gaumen wieder süße Kirschen mit zarten Würznoten und etwas Toffee im Nachhall.

Sehr fruchtbetonter Frühburgunder mit Amarenakirsche und deutlichen Kaffeenoten.

Zur rosa gebratenen Entenbrust oder kräftigen Pasta Gerichten.

Jahrgang: 2015
Alkohol: 12.0%
Inhalt: 0,75 l, Rotwein
Bestnr.: 4615