Müller-Thurgau

Zarte Frucht von rotem Apfel und Nektarinen mit deutlicher Muskatwürze und einem Hauch von Vollmilchschokolade.
Im Mund sehr frisch mit leichtem Moussieren und sehr verspielt wirkender Süße. Die Säure ist straff und bildet einen dynamischen Gegenpol zur süßen, weichen Art des Weines.
Am Gaumen erinnert der Wein an süßsaure Äpfel mit einem Hauch von exotischer Ananas.

Fruchtig-süßer Müller-Thurgau mit klassischer Muskatwürze und beherzt auftretender Säure.

Zu süßlich aromatischen Speisen oder etwas ausgefallener zu scharfen, asiatischen Suppen.

Jahrgang: 2017
Alkohol: 12.0%
Inhalt: 1,0 l
Bestnr.: 1617