Müller-Thurgau

Feine Frucht von reifen Nektarinen und gelbem Pfirsich, werden von zarten, würzigen Noten von Wiesenblumen und Muskat begleitet.
Im Mund sehr frisch, mit leichtem Moussieren und einer zarten, aber gut spürbaren Säure. Die leichte Süße unterstützt den fruchtigen Charakter und ist in perfekter Balance mit der Gesamtstruktur des Weines. Am Gaumen sehr fruchtig mit deutlichen Pfirsichnoten und einem Hauch von Limette.

Gut ausbalancierter Müller-Thurgau mit leichter Würze und viel Frucht von Pfirsich und Nektarine.

Zum Fingerfood mit leichten Fischvariationen oder zum Vesper mit frischem Krustenbrot und Hausmacher Wurst.

Jahrgang: 2018
Alkohol: 12.0%
Inhalt: 1,0 l
Bestnr.: 1618