Muskateller Brut

Helles Gelb mit kräftiger Perlage.

Sehr ausdruckstarkes Bouquet mit typischen Muskateller Noten von Holunderblüte, reifer Ananas und würzigem Honig, die von etwas Rose und verhaltenen Hefenoten abgerundet werden.

Im Mund klassisch Brut mit gut eingebundener Säure und intensiver Aromaentwicklung am Gaumen. Dominant sind dabei Holunderblüte und Zitrone. Im Nachhall bleiben ein zartherbes Mundgefühl und die langsam verblassenden Aromanoten.

Vom typischen, intensiven Muskateller Bouquet geprägter Sekt mit Noten von Holunderblüten und frischer Zitrone.

Ein Aperitif fürs ungewöhnliche, ein prima Begleiter für cremige Suppen, wie Kartoffelcreme Suppe mit Räucherlachs und Zitronenschale.

Jahrgang: 2016
Alkohol: 13.0%
Inhalt: 0,75 l, Deutscher Sekt b.A.
Bestnr.: 6816