Spätburgunder trocken

Dunkles Purpurrot mit blauen Reflexen.

Tiefgründiges intensives Fruchtbouquet mit einer feinen Komposition aus schwarzen, süßen Brombeeren, dunklen Kirschen und aromatischen Walderdbeeren. Der sorgsame Holzausbau bringt süße Gewürze von Vanillemark und etwas dunkler Schokolade, die von Mandeln, Wacholder und etwas Orangenschale begleitet werden. Im Mund bildet die fein dosierte, frischer Säure einen perfekten Kontrast zu der kräftigen und konzentrierten Art des Weines. Die Tannine sind präsent, treten aber nicht zu stark in den Vordergrund. Am Gaumen und im langen Nachhall zeigen sich holzausbautypische, würzige Noten, die eng mit der Frucht von dunklen, süßen Waldfrüchten verwoben sind.

Kräftiger, intensiver Spätburgunder mit viel dunkler Frucht und feinen Gewürzen.

Zur Weihnachtsgans oder auch mal zum gut gewürzten medium gebratenen Steak mit

Jahrgang: 2016
Alkohol: 13.5%
Inhalt: 0,75 l, Rotwein
Bestnr.: 4516