Spätburgunder trocken

Kräftiges Rubinrot mit blauen Reflexen.

Sehr würziger Burgundertyp mit etwas Kaffee und Piment in der Nase. Die Frucht erinnernd an sortentypische, schwarze Kirsche und dunkle Heidelbeeren. Dazu kommen feine, süßliche Noten von Nelke und Vanillemark. Im Mund mit mittlerem Körper und zarten Tanninen. Die Säure wirkt im Hintergrund und gibt dem weichen Charakter des Weines viel Raum. Am Gaumen steht die Frucht mit dunklen süßen Kirschen im Vordergrund. Dazu kommen leichte Pimentnoten und das zarte auskleidende Mundgefühl der weichen Tannine.

Weicher, würziger Spätburgunder mit Kaffeenoten und klassischer, schwarzer Kirsche.

Zur mit Honig lackierten Entenbrust mit Kartoffelbrei und gebratenen Teltower Rübchen.

Jahrgang: 2016
Alkohol: 12.5%
Inhalt: 0,75 l, Rotwein
Bestnr.: 4416